Angebote

Neue Artikel

Restube active belt
NEU
19,30 EUR
Restube reflector
NEU
Restube Reflektorstreifen - erhöht die Sichtbarkeit. 
6,69 EUR

Medizinische Ausrüstung, Hilfsmittel und Equipment aus dem Bereich der taktischen Verwundetenversorgung (TCCC / TECC), Rettungsdienst und Notfallmedizinische Ausrüstung und Zubehör / persönliche Ausrüstung für Militär, Polizei, Zoll, Rettungs-und Sanitätsdienst, Feuerwehr, THW, Wasserrettung und allen anderen Hilfsdiensten und Ersthelfern. 

Bis vor einiger Zeit dachte man bei der taktische Verwundetenversorgung lediglich an das Militär und somit für Soldaten - hier lag auch immerhin der Ursprung des TCCC - für das Gefechtsfeld.
Nach und nach konnte dieser Bereich jedoch auch Einzug bei Strafverfolgungsbehörden finden und so wurde begonnen auch Beamte von Polizei und Justizbehörden mit der Versorgung von Verwundeten / Verletzten zu Trainieren und mit einer medizinischen Grundausstattung auszurüsten (Tourniquet, Trauma Bandagen, usw.).  Dies zumeist für die Eigenversorgung, Hilfe von Kollegen aber auch der Erstversorgung im roten Bereich bei taktischen Lagen.
Doch seit geraumer Zeit bemerkte man das dies eben nicht ausreicht und auch die zivilen Hilfsorganisationen und BOS-Organisationen (DRK, MHD, ASB, JUH, Feuerwehr, THW, DLRG, Wasserwacht, usw.) in Maßnahmen aus dem Bereich der taktischen Verwundetenversorgung (TECC / TCCC) geschult und ausgerüstet werden sollten. 

National und international zeigte sich das auch zivile Kräfte bei taktischen Lagen durchaus als erste an Schadensstellen eintreffen - besonders wenn aufgrund des Meldebildes eine taktische Lage nicht erkennbar war / ist. 
Doch Material, Ausrüstung und Training für die medizinische Versorgung bei taktischen Lagen ist nicht nur für TCCC und TECC nutzbar, auch im normalen Einsatzgeschehen bei Rettungsdiensten / Notfallrettung, Sanitätsdiensten und Feuerwehren und allen anderen Organisationen und Gliederungen, konnte all dies Einzug finden und besonders bei der Trauma Versorgung die Letalitätsrate verringern (besonders im Bereich der kritischen Blutung, so wurde aus dem ABCDE Schema das cABCDE Schema).
 
Hier möchten wir auch die Schnittstelle bilden – und als verlässlicher Ausrüstungspartner für Militär und Polizei und deren Angehörigen zur Verfügung stehen, aber auch zivilen Helfer verlässlich zur Verfügung stehen. Besonders für zivile Helfer und Organisationen, aber auch für Betriebe mit Werkfeuerwehren und Werksrettungsdiensten, achten wir hierbei darauf das Produkte nicht nur für taktische Lagen nutzbar sind, sondern auch im Alltag und für den normalen Dienstgebrauch eingesetzt werden können. Somit ergibt es sich das unsere Produkte gemischt sind und aus spezialisierten Produkten aus dem Bereich des TCCC besteht, aber auch aus dem Rettungsdienst-und Feuerwehralltag.
 
Kampagnen wie StoptheBleeding / StopBleeding (im internationalen Bereich) zeigen, dass auch Ersthelfer an Unfall-/ Unglücksstellen helfen können durch den Einsatz von Trauma Bandagen, Abbindesystemen usw., lebensbedrohliche Blutungen schnell und einfach zu stoppen und somit Verunglückten Personen mit diesen Maßnahmen das Leben zu retten! Auch wenn derartige Ereignisse nicht so oft vorkommen wie lebensbedrohliche Erkrankungen, z.B. Herzinfarkt, so zählt auch hierbei jedes gerettete Leben.

Medic-Bandages -als Ausrüstungspartner- steht daher seit Beginn unserer Tätigkeit nicht nur für Behörden / Militär bei der Ausstattung behilflich zur Seite, sondern auch für alle anderen BOS-Organisationen / Hilfsorganisationen, Betrieben, First-Responder und zivilen Kräften / Ersthelfern, um behilflich zu sein die passende Ausrüstung zu finden und zu fairen Preisen zur Verfügung zu stellen. Zu dem stehen wir Ihnen auch bei der Zusammenstellung von IFAKs / LEBE Sets / StopBleeding Sets (Critical Bleeding Sets) mit unserem Knowhow zur Verfügung.